Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung “Waldesraunen” Tuschezeichnungen – Dagmar Laustroer

28. Oktober, 11:00 - 22. November, 16:00

VA-27, 28.10.-22.11.18, Laustroer, Foto Dagmar Laustroer (-)

Die Ausstellung von Dagmar Laustroer regt dazu an, mit offenen Augen zu träumen, denn ihre surrealen Tuschezeichnungen laden in das Reich der Märchen und der Fantasie ein.

Dagmar Laustroer spielt mit Strukturen und Linien und kostet diesen gestalterischen Reichtum aus. In den filigranen Zeichnungen sind die Bäume Zauberwesen. Sie beherbergen seltsame Gestalten, Geistwesen treten wie im Halbschlaf aus ihnen hervor. Der Wald ist voller Abenteuer. Manchmal genügt ein Perspektivenwechsel, um weitere Gestalten zu entdecken oder ein neues kleines Reich zu erschließen. Natur und Mensch sind in einer surrealen Welt miteinander verwoben.

Biographische Daten

geb. 1953 in Bergisch Gladbach
Studium für das Lehramt in den Fächern Englisch und Textilgestaltung in Köln, Studium der Waldorfpädagogik in Herne-Eickel
bis 2007 im Lehramt tätig
seit 2008 freischaffende Künstlerin, vorwiegend surreale Zeichnungen, textile Objekte, experimentelle Malerei, zahlreiche Ausstellungen in NRW
Leitung ganzheitlich ausgerichteter Kurse zum Thema „Intuitiv Malen“, Kunstkurse mit pflegebedürftigen Menschen

Foto Dagmar Laustroer

So 28.10. – 22.11.2018, Mo-Do 9-16 Uhr, Fr 9-14 Uhr 

Vernissage 4. November 2018, 11 Uhr, Foyer 1. Etage 

Eintritt frei, Spende erbeten

Details

Beginn:
28. Oktober, 11:00
Ende:
22. November, 16:00
Veranstaltungskategorie: