Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › RösrathKunst

Veranstaltungen Listen Navigation

Januar 2020

Ausstellung “Dates of Events” – Ursula Aits

28. Januar, 9:00 - 28. Februar, 14:00
Foyer 1. Etage
VA-02A, 28.01.-28.02.20, Ausstellung Aits, Foto Ursula Aits_DSC02599 (2) (-)

Seit meiner Tätigkeit als Kunstlehrerin und Schulbuchautorin sowie Herausgeberin beim Verlag Cornelsen, Berlin, bin ich künstlerisch tätig. Meine Malerei ist seit den 80er Jahren durch die Pop-Art und vor allem den Neo-Pop stark beeinflusst.Seit 2009 lebe und arbeite ich in Köln, weil mich die fröhliche rheinische Art fasziniert.Meine Bilder sind surreale, auch naive Fantasien. Hierbei spiele ich in meinen Bildkompositionen oft mit Köln-Motiven. Es sind Augenblicke von Ereignissen aus dem täglichen Leben, eben Dates of Events, aber keine Karnevalsbilder. Manche…

Erfahren Sie mehr »
März 2020

Ausstellung “Fortissimo und Adagio – Momente im Leben” – Johannes Keuser

3. März, 9:00 - 17. April, 14:00
VA-03A, 03.03.-17.04.20, Ausstellung Keuser, W110, Foto Johannes Keuser (-)

Seit 2002 ist die realistische Malerei als Rückbesinnung auf altmeisterliche Traditionen und konsequente Fortführung der fotorealistischen Malerei der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts mein Metier.Wollten letztere noch die Banalität der Dinge des Lebens darstellen als Kritik an den bestehenden Gesellschaftsverhältnissen, geht es mir mehr darum, die heutige Zeit mit meiner Malerei festzuhalten.Meine Arbeiten wollen kleine Geschichten aus dem alltäglichen Leben erzählen. Manchmal mit einem ironischen Augenzwinkern auf das mir Wesentlich erscheinende. Ein anderes Mal mit einer kritisch gesellschaftspolitischen Aussage. Der…

Erfahren Sie mehr »
April 2020

Ausstellung “Kölsche sin och Minsche” – Gerda Laufenberg

21. April, 9:00 - 19. Juni, 14:00
VA-07A, 21.04.-19.06.20, Ausstellung Laufenberg, Foto Gerda Laufenberg (48 Kölner Frauen)

Die Kölner – und natürlich auch die Kölnerinnen - liefern mir seit vielen Jahren ein umfangreiches künstlerisches Themenangebot, freiwillig oder unfreiwillig. Mein immer wieder auftauchendes Motiv, der Kölsche an un für sich, ist sich seiner Einzigartigkeit bewusst. Tünnes und Schäl kämen nie auf die Idee, dass ein Hamburger Senator oder ein Bayrischer Brauereibesitzer oder ein Düsseldorfer Modemacher ihnen überlegen sein könnte. „Dä kann ja nit ens Blootwoosch saje.“ Den Kölner Frauen traue ich etwas mehr Selbstkritik zu. Jedoch - ganz…

Erfahren Sie mehr »
Juni 2020

Ausstellung “Der Weg” – Eneka Krämer-Razquin

23. Juni, 9:00 - 28. August, 14:00
Foyer 1. Etage
VA-13A, 23.06.-28.08.20, Ausstellung, Foto Eneka Krämer-Razquin 2016 (-)

Zum WerkNaturimpression, - genauer ein Waldweg im Bergischen Land, ihrer deutschen Heimat -, regt die Malerin zu immer neuen Bildkompositionen und -variationen des Themas "Weg" an. Die Lebensweisheit "Der Weg ist das Ziel" ist der Motor für die Suche nach dem eigenen künstlerischen Weg und auch dafür, generell unterschiedliche Wege aufzuzeigen.Die Malerin komponiert ihre Werke aus Linien, perspektivisch gesetzten Flächen und Farbe. In ihren neuen Arbeiten setzt sie zudem immer wieder die Collagetechnik ein. Der Farbauftrag mutet impressionistisch an, die…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen