Kabarettpreis 2024

Bewerbung 12. Rembold-Kabarettfestival 2024

Der Kulturverein Schloss Eulenbroich veranstaltet mit Unterstützung der Dr. Jürgen Rembold Stiftung auch in diesem Jahr einen Wettbewerb für Nachwuchskabarettistinnen und Nachwuchskabarettisten. Der Preis wird für das Jahr 2024 zum 12. Mal ausgeschrieben und hat sich mittlerweile einen festen Platz in der bundesdeutschen Kabarett-Szene erworben.

Das 12. Rembold Kabarett-Festival findet am Donnerstag, 26.September ab 19.00 Uhr im Bergischen Saal von Schloss Eulenbroich statt. Aus den eingereichten Bewerbungen werden von einer Jury des Vereins gemeinsam mit der Rembold Stiftung sechs Künstlerinnen und Künstler ausgewählt. Das Publikum stimmt über die Platzierung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab.

Die vergangenen Kabarettfestivals haben nicht nur das Publikum begeistert, sie waren für viele Künstlerinnen und Künstler (u. a. Ozgür Cebe, Johannes Schröder, Sven Garrecht) auch Karrieresprungbrett und Türöffner für Auftritte in ganz Deutschland.

Ausschreibung Rösrather Kabarettpreis 2024
Angesprochen sind:

Nachwuchs-Kabarettistinnen und -Kabarettisten, die politisches und gesellschaftskritisches Kabarett auf die Bühne bringen, etwa im Stile der legendären „Stachelschweine“ oder der politisch-satirischen Kabarettisten wie Urban Priol, Frank Barwasser, Volker Pispers u. a.

Das Festival richtet sich an Nachwuchs-Kabarettistinnen und -Kabarettisten, also Talente, die bisher noch nicht die großen Engagements auf den Comedy-Bühnen oder in den verschiedenen TV-Formaten haben.

Bewerbungsmodalitäten:

Bewerben können sich Kleingruppen, Einzelkünstlerinnen und Einzelkünstler. Inhaltlich soll das Programm den Schwerpunkt auf politisch-satirische, gesellschaftlich-satirische oder literarisch-ästhetische Themen legen und sich damit von den gängigen Comedy-Programmen unterscheiden. Der Auftritt kann auch musikalische Elemente enthalten. Bei den Beiträgen muss es sich um selbst geschriebene Texte handeln.

Berücksichtigt werden Künstlerinnen und Künstler, die noch nicht länger als fünf Jahre auf kabarettistischem Gebiet tätig sind.

Wettbewerbsmodus:

Am Wettbewerb nehmen sechs Kandidatinnen und Kandidaten mit einem maximal 20-minütigen Programm teil, die von einer Jury des Vereins gemeinsam mit der Rembold Stiftung ausgewählt wurden. Nach der Vorstellung stimmt das Publikum über die Platzierung ab.

Preisgeld:

Das Preisgeld der Rembold Stiftung beträgt insgesamt 4.000 Euro und wird unter Berücksichtigung des Abstimmungsergebnisses verteilt. Das Mindestpreisgeld beträgt 300 Euro. Die eventuell anfallenden Kosten für die An- und Abreise, die Unterkunft sowie Spesen sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen.

Das Kabarettfestival findet statt am: 26. September 2024

Schloss Eulenbroich, Bergischer Saal, Zum Eulenbroicher Auel 19, 51503 Rösrath

Bewerbungsschluss: Ende Juni 2024
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mittels unten stehendem Online-Formular einreichen.

Bitte beachten Sie: Um das Formular absenden zu können, muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein (dies ist die Standardeinstellung). Ob Javascript aktiv ist, können Sie hier mit einem Klick testen: https://www.enable-javascript.com/de/ (auf dieser Testseite finden Sie auch Anleitungen für die gängigsten Browser, wie sich Javascript im Browser wieder aktivieren lässt, sofern dieses deaktiviert wurde). Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt mittels HTTPS-Protokoll.

Auf Wunsch können Sie alternativ auch ein PDF-Formular herunterladen, dieses ausfüllen und Ihre Bewerbung per E-Mail bitte an kultur@kulturverein-schloss-eulenbroich.de und in CC: an vorstand@remboldstiftung.de senden.

    BEWERBUNG 12. Rösrather Kabarettpreis 2024


    Sonstiges


    (max. 3 Dateien – pdf, txt, audio, video, image)


    (Zeilenumbruch nach jedem Link)


    Datenschutz

    Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten vom Kulturverein Schloss Eulenbroich e.V. bzw. der Rembold Stiftung im Rahmen meiner Bewerbung für den 12. Rösrather Kabarettpreis hinterlegt, verarbeitet und genutzt werden.

    Ich bin darauf hingewiesen worden, dass die im Rahmen der vorstehend genannten Zwecke erhobenen personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung, erhoben, verarbeitet, genutzt und übermittelt werden. Ich wurde über meine Rechte als Betroffener unterrichtet, die Datenschutzerklärung des Kulturverein Schloss Eulenbroich habe ich zur Kenntnis genommen.

    Vor dem Absenden: Verifizierung Ihrer E-Mail-Adresse

    Um sicherzustellen, dass Ihre E-Mail-Adresse legitim von Ihnen für dieses Formular verwendet wird, fordern Sie bitte einen Einmal-Verifizierungscode an. Eine missbräuchliche Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse wird so ausgeschlossen.

    Der Verifizierungscode wird Ihnen unmittelbar nach Anforderung an die von Ihnen oben im Bewerbungsformular angegebene E-Mail-Adresse zugestellt. Diesen geben Sie bitte in das unten stehende Feld ein. Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM-Ordner, falls die E-Mail mit dem Code nicht zeitnah in Ihrem Posteingang erscheint.

    Ohne Verifizierungscode lässt sich das Formular nicht absenden.

     *

    (eine Kopie Ihrer Bewerbung nebst der von Ihnen übermittelten Daten geht Ihnen an Ihre E-Mail-Adresse zu)