Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Dezember 2021

Zum Jahresabschluss: Reise unter den Sternen – Ein musikalisch-literarischer Abend: Gabriella Brezóczki, Klavier und Bernd Bobisch, Text

26. Dezember, 17:00
Berg. Saal, Schloss Eulenbroich,
Rösrath, 51503
Artenobile

Coronabedingt und zu unserem großen Bedauern muss das Konzert leider ausfallen. Wir bitten um Verständnis!In der ersten Hälfte des Programms hören Sie zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit besinnliche Musik von J.S.Bach, W.A.Mozart, F.Schubert und F.Mendelssohn Bartholdy.Anschließend liest Bernd Bobisch aus Dokumenten und Briefen, die Auskunft geben über Beethovens musikalische und persönliche Beziehungen zu Ungarn, insbesondere über seine Freundschaft zur Familie des Grafen Anton von Brunswick.Die Klaviersonate Nr. 23 f-moll, op. 57 „Appassionata” hat Beethoven dem Schlossherrn von Martonvásár und Freund…

Erfahren Sie mehr »
Januar 2022

Ausstellung “Maskerade” – Ineke Utermöhlen

23. Januar 2022, 11:00 - 2. März 2022, 16:00
VA-01A, 23.01.-02.03.22, Utermöhlen, Foto-12, Foto Ineke Utermöhlen

Ineke Utermöhlen wurde am 7. Juni 1948 in Kerkrade, Niederlande geboren.Von 1967 bis 1973 lebte sie in Köln, ehe sie nach Lohmar-Neuhonrath zog, ihrem heutigen Wohnort.Nach dem Schulabschluss besuchte sie für kurze Zeit eine Kunstakademie in Maastricht. Schon als Kind hatte sie erste Kontakte zur Malerei und machte Entwürfe für Schulen und Schaufenster.In Köln arbeitete sie in einem niederländischen Verlag als Schriftsetzerin und Gestalterin für Anzeigen und Plakate. Für den Kölner Karneval entwarf sie auch Plakate für den Rosenmontagszug.In ihrem…

Erfahren Sie mehr »
Februar 2022

Das wahre Leben ist doch anders! (frei nach Anton Tschechow)

16. Februar 2022, 19:30
Berg. Saal, Schloss Eulenbroich,
Rösrath, 51503
VA-03, 10.02.22, Tschechow, Gutermann-Bauer, Foto Günter Bauer

Das wahre Leben ist doch anders! Eine Suche nach dem Glück frei nach Anton Tschechow, dargestellt von der Schauspielerin Cornelia Gutermann-Bauer. Vor sieben Monaten ist ihr Mann Nicolas gestorben. Nun ist Julia eine Witwe, eine sehr wohlhabende Witwe! Und doch schleichen sich Langeweile, Unzufriedenheit und die Sehnsucht nach einem „anderen“ Leben in ihren Alltag ein. Von diesem „anderen Leben“ erwartet sie sich Glück und Zufriedenheit! Da kündigt sich überraschend Besuch an: Ein Fremder fordert die Zahlung einer ausstehenden Rechnung, die…

Erfahren Sie mehr »
März 2022

10. Rembold-Kabarettfestival mit Young Professionals

9. März 2022, 19:00 - 10. März 2022, 22:00
Berg. Saal, Schloss Eulenbroich,
Rösrath, 51503
VA-01, 16.-18.01.18, Rembold, Foto Robert Scheuermeyer

10. Rösrather Kabarettfestival präsentiert acht neue TalenteDas Festival wird vom Kulturverein Schloss Eulenbroich mit Unterstützung der Dr. Jürgen Rembold Stiftung durchgeführt und ist inzwischen weit über die Grenzen Rösraths bekannt und beliebt.Für 2022 wurde das Festival von 3 auf 2 Tage gestrafft: Am 9. März 2022 werden acht Nachwuchskabarettist:innen ab 19:00 Uhr Ausschnitte ihres aktuellen Programms präsentieren - aus den Sparten politisches und gesellschaftskritisches Kabarett, in dem auch literarisch-musikalische Elemente enthalten sind -, und um die Gunst des Publikums buhlen.Denn…

Erfahren Sie mehr »

24. Frauentag – Starke Frauen, die Geschichte schrieben

13. März 2022, 11:00 - 13:00
Werkstattgebäude
SONY DSC

Der Kulturverein Schloss Eulenbroich e.V. in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Rösrath laden Sie am 13. März 2022 um 11.00 Uhr ein zurLesung mit Musik: “Starke Frauen, die Geschichte schrieben“ Es sind die starken Frauen, Kämpferinnen, Networkerinnen und Revolutionärinnen vergangener Jahrhunderte. Sie standen ein für ihre Überzeugungen; sei es ihr Glaube oder das Streben nach Gleichberechtigung, Freiheit und Demokratie. In der Geschichtsschreibung wurden sie vergessen; in den spannenden Romanen des Frauenzimmer.Verlags werden sie lebendig, bekommen Gesichter, Konturen, und haben…

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung “Fundstücke, Treibgut, Fluchtpunkte” – MAF Räderscheidt

20. März 2022, 17:00 - 28. April 2022, 16:00
Foyer 1. Etage
VA-06A, 20.03.-28.04.22, Räderscheidt, Fotograf Stefan Everding (-)

Martha Angelika Felicitas (MAF) Räderscheidt hat durch das Hochwasser, das im Sommer 2021 durch die Eifelstadt Gemünd rauschte und ihr Atelier wegspülte, alles verloren. Hunderte Bilder, Zeichnungen, Skizzen, Bücher, Notizen für neue schriftstellerische Werke. Quasi ein Lebenswerk.Und doch hat sie ein „neues Leben“ gewonnen. Ein Leben nach der Flut. Sie, die sich zeitlebens mit den gesellschaftlichen Widersprüchen auseinandergesetzt und diese in ihren Bildern, Romanen, Erzählungen verarbeitet hat, ist still geworden. Sie kann ihren Schmerz über den Verlust ihres Lebenswerkes noch…

Erfahren Sie mehr »

Jangk, bliev nit stonn: Texte und Lieder zum Mut machen und Durchhalten – Monika Kampmann und Ingrid Ittel-Fernau

27. März 2022, 17:00 - 19:30
Berg. Saal, Schloss Eulenbroich,
Rösrath, 51503
VA-03, 21.02.21, Kölsches Konzert, Foto Harald Bauer (-)

Ein Lebensmotto haben sich Monika Kampmann und Ingrid Ittel-Fernau ganz besonders zu Herzen genommen: "Geht, bleibt nicht steh‘n! Sucht die Sonne Tag für Tag und sucht den Stern, der euch führt durch die Nacht".Sie wollen dazu aufmuntern, auch in Coronazeiten den eigenen Weg nicht aus den Augen zu verlieren.Mit ihren Liedern, kölsch und hochdeutsch, schauen sie realistisch auf das Leben, nennen, woran man verzweifeln könnte, zeigen zugleich Perspektiven auf, das Leben anzupacken und es zu meistern - "su wie et…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen