Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Januar 2020

Highlights im 1. Halbjahr 2020

1. Januar, 8:00 - 30. Juni, 22:00

Auf folgende Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2020 möchte der Kulturverein schon jetzt besonders hinweisen: Di 14.01.20 bis Do 16.01.20208. Rembold-Kabarettfestival mit Young Professionalswww.kulturverein-schloss-eulenbroich.de/veranstaltung/8-rembold-kabarettfestival-mit-young-professionals/Mo 10.02.2020 19:00"Und die Vögel werden singen" - Lesung: Julitta Münch, Musik: Aeham Ahmad, Pianist aus den Trümmernwww.kulturverein-schloss-eulenbroich.de/veranstaltung/und-die-voegel-werden-singen-lesung-und-musikalischer-kommentar/Di 17.03.2020 19:30 / Do 19.03.2020 19:30 / So 22.03.2020 17:0013. Medenus-Klavierfestival mit Young Professionalswww.kulturverein-schloss-eulenbroich.de/veranstaltung/13-medenus-klavierfestival-mit-young-professionals/Di 05.05.2020 19:30Zweitastengesellschaft. Schwarz sehen? Weiß nicht - Peter Fischer, Gewinner des 7. Rembold-Kabarettfestivals 2019www.kulturverein-schloss-eulenbroich.de/veranstaltung/zweitastengesellschaft-schwarz-sehen-weiss-nicht-peter-fischer-gewinner-des-7-rembold-kabarettfestivals-2019/ So 24.05.2020 17:00Kammermusik - der Komponist als Solist in eigener Sache: Parfenov Duo www.kulturverein-schloss-eulenbroich.de/veranstaltung/kammermusik-der-komponist-als-solist-in-eigener-sache-parfenov-duo/ Sa…

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung “Dates of Events” – Ursula Aits

28. Januar, 9:00 - 28. Februar, 14:00
Foyer 1. Etage
VA-02A, 28.01.-28.02.20, Ausstellung Aits, Foto Ursula Aits_DSC02599 (2) (-)

Seit meiner Tätigkeit als Kunstlehrerin und Schulbuchautorin sowie Herausgeberin beim Verlag Cornelsen, Berlin, bin ich künstlerisch tätig. Meine Malerei ist seit den 80er Jahren durch die Pop-Art und vor allem den Neo-Pop stark beeinflusst.Seit 2009 lebe und arbeite ich in Köln, weil mich die fröhliche rheinische Art fasziniert.Meine Bilder sind surreale, auch naive Fantasien. Hierbei spiele ich in meinen Bildkompositionen oft mit Köln-Motiven. Es sind Augenblicke von Ereignissen aus dem täglichen Leben, eben Dates of Events, aber keine Karnevalsbilder. Manche…

Erfahren Sie mehr »
Februar 2020

“Und die Vögel werden singen” – Lesung und musikalischer Kommentar

10. Februar, 19:00 - 21:30
Berg. Saal, Schloss Eulenbroich,
Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
VA-03, 10.02.20, Aeham-Ahmad, Foto Niraz Saied (-)

Musikalischer Kommentar: Aeham Ahmad, Pianist aus den TrümmernDer »Pianist aus den Trümmern« erzählt seine Geschichte erstmals selbst: Aeham Ahmads Buch »Und die Vögel werden singen. Ich, der Pianist aus den Trümmern« ist ein zutiefst beeindruckendes Zeugnis von Widerstand und Zuversicht. Ein junger Mann spielt Klavier inmitten der Bombenkrater. Für seine Nachbarn, vor allem für die Kinder, um sie von den Schrecken des Krieges abzulenken. Über YouTube hat sein Spiel Menschen auf der ganzen Welt erreicht und bewegt. Nun erzählt Aeham…

Erfahren Sie mehr »
März 2020

Ausstellung “Fortissimo und Adagio – Momente im Leben” – Johannes Keuser

3. März, 9:00 - 17. April, 14:00
VA-03A, 03.03.-17.04.20, Ausstellung Keuser, W110, Foto Johannes Keuser (-)

Seit 2002 ist die realistische Malerei als Rückbesinnung auf altmeisterliche Traditionen und konsequente Fortführung der fotorealistischen Malerei der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts mein Metier.Wollten letztere noch die Banalität der Dinge des Lebens darstellen als Kritik an den bestehenden Gesellschaftsverhältnissen, geht es mir mehr darum, die heutige Zeit mit meiner Malerei festzuhalten.Meine Arbeiten wollen kleine Geschichten aus dem alltäglichen Leben erzählen. Manchmal mit einem ironischen Augenzwinkern auf das mir Wesentlich erscheinende. Ein anderes Mal mit einer kritisch gesellschaftspolitischen Aussage. Der…

Erfahren Sie mehr »

23. Frauentag – Inklusion beginnt im Kopf: Vortrag mit Diskussion

8. März, 11:00 - 15:00
Werkstattgebäude
VA-04-1, 08.03.20, Frauentag-1, Schmidt-Herterich, Foto Udo Herterich

Der Kulturverein Schloss Eulenbroich e.V. in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Rösrath laden Sie am 8. März um 11.00 Uhr zum Frühstück und dem Vortrag „Inklusion beginnt im Kopf“ von Claudia Schmidt-Herterich und Diskussion mit Gästen sowie im Anschluss zur Kabarettaufführung mit dem Kabarettisten und Pfarrer Rainer Schmidt „Däumchen drehen – keine Hände, keine Langeweile“ ein.„Inklusion beginnt im Kopf“ lautet das Thema des Vortrages von Claudia Schmidt-Herterich (im Werkstattgebäude). Wie lässt sich eine gleichberechtigte, uneingeschränkte Teilhabe von Menschen mit…

Erfahren Sie mehr »

13. Medenus-Klavierfestival mit Young Professionals

17. März, 19:30 - 22. März, 19:30
Berg. Saal, Schloss Eulenbroich,
Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
va-13-14-19-03-17-inge-und-dieter-medenus-sponsoren-des-gleichnamigen-klavierfestivals-ztix

Der Kulturverein feiert das 13. Medenus-Klavierfestival! Es spielen wieder 2 x 4 junge Pianisten der Musikhochschulen in NRW um den von Inge und Dieter Medenus ausgesetzten Preis.Die Künstler können in 20 Minuten ihre Lieblingsstücke und sogar Eigenkompositionen vorstellen. Es gibt nur ein kurzes Pflichtstück für alle, damit die Zuhörer die individuellen Interpretationen erkennen können, denn das Publikum bestimmt sowohl am 17. und 19. März jeweils die beiden Teilnehmer, die weiterkommen, und auch den Gewinner am 22. März!Foto Gabi KochVorrunde 1. Abend, Di 17.03.2020…

Erfahren Sie mehr »

Kölsches Konzert: Jangk, bliev nit stonn – Monika Kampmann und Ingrid Ittel-Fernau

29. März, 17:00 - 19:30
Berg. Saal, Schloss Eulenbroich,
Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
VA-06, 29.03.20 Kölsches Konzert, Fotograf Harald Bauer (-)

„Jangk, bliev nit stonn“ fordert alle auf, ihren Weg weiterzugehen, mit anderen gemeinsam sich zu stärken, den Anforderungen des Alltags nachzukommen und ihn mit Mut und Frohsinn zu bestehen.Freut Euch an jedem Tag, der es möglich macht, das Leben zu gestalten, Ängste abzubauen, Geist und Seele zu stärken, das macht glücklich.So 29.03.2020, 17:00 Uhr, Einlass 16:30 Uhr Veranstaltungsort: Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19, 51503 Rösrath, Bergischer SaalEintritt 18 Euro Onlineticket kaufenVorverkauf: Kulturverein, Zum Eulenbroicher Auel 19, 51503 Rösrath, Mo-Do 10-12, Di+Do 14-16…

Erfahren Sie mehr »
April 2020

Ausstellung “Kölsche sin och Minsche” – Gerda Laufenberg

21. April, 9:00 - 19. Juni, 14:00
VA-07A, 21.04.-19.06.20, Ausstellung Laufenberg, Foto Gerda Laufenberg (48 Kölner Frauen)

Die Kölner – und natürlich auch die Kölnerinnen - liefern mir seit vielen Jahren ein umfangreiches künstlerisches Themenangebot, freiwillig oder unfreiwillig. Mein immer wieder auftauchendes Motiv, der Kölsche an un für sich, ist sich seiner Einzigartigkeit bewusst. Tünnes und Schäl kämen nie auf die Idee, dass ein Hamburger Senator oder ein Bayrischer Brauereibesitzer oder ein Düsseldorfer Modemacher ihnen überlegen sein könnte. „Dä kann ja nit ens Blootwoosch saje.“ Den Kölner Frauen traue ich etwas mehr Selbstkritik zu. Jedoch - ganz…

Erfahren Sie mehr »

16. Workshop – Lück, die uns jet zo sage han (Originale, Schräge Typen, …)

25. April, 10:00 - 26. April, 17:00
Großer Seminarraum
VA-08-1+2, 25.+26.04.20, Kombi-Foto

 Der Kulturverein Schloss Eulenbroich e.V. veranstaltet: KölnKultur im Workshop in Schloss EulenbroichSa 25.04.2020, 10 – 16 Uhr, So 26.04.2020, 10 – 16 Uhrmit Monika Kampmann, Ingrid Ittel-Fernau und Monika SalchertEs geht um kölsche Originale, die im Verlauf der Stadtgeschichte eine bemerkenswerte Rolle gespielt haben, sei es in Text oder Lied, sei es in der Politik, die zur Gestaltung der Stadt sehr eigenwillig Stellung genommen oder das Leben dieser Stadt geprägt haben.Fotos: WDR & Harald BauerVeranstaltungsort: Großer Seminarraum im Schloss, 1.…

Erfahren Sie mehr »

Abschlussveranstaltung des 16. Workshops – Der Traum vom Freien Menschen: Klaus der Geiger und seine Kinder

26. April, 14:30 - 16:00
Berg. Saal, Schloss Eulenbroich,
Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
VA-08-3, 26.04.20, Klaus der Geiger, Foto Christoph Hardt_m9a2551-3k (-)

Es geht um kölsche Originale, die im Verlauf der Stadtgeschichte eine bemerkenswerte Rolle gespielt haben, sei es in Text oder Lied, sei es in der Politik, die zur Gestaltung der Stadt sehr eigenwillig Stellung genommen oder das Leben dieser Stadt geprägt haben.Als konzertanter Gast wird zum Abschluss Klaus der Geiger mit seinen Kindern auftreten.Foto Christoph HardtSo 26.04.2020, 14:30 Uhr, Bergischer SaalEintritt 16 Euro Veranstaltungsort: Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19, 51503 Rösrath Vorverkauf: Onlineticket kaufenKulturverein, Zum Eulenbroicher Auel 19, 51503 Rösrath, Mo-Do 10-12, Di+Do…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen