Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„… auf den zweiten Blick“ – Ausstellung Elke G. Nauroth

7. September, 18:00 - 1. Oktober, 16:00

VA-34, 07.09. -01.10.17, Ausstellung Nauroth, Foto Elke Nauroth

Künstlerisches Statement 

Die Entstehung meiner Werke basiert immer auf Intuition und Eingebung, da ich sie nicht plane, sondern mich weitestgehend vom Material führen und inspirieren lasse. 

Zunächst beschichte ich hierbei ein Grundmedium, sei es Leinwand, Holz, Kunststoff oder Papier mit einer Spachtelmasse und arbeite zufällige Strukturen bewusst heraus. 

Durch das mehrmalig dünne Auftragen von Ölfarbe werden die Strukturen deutlicher und inspirieren mich Gestalten, Gesichter, Tiere teils detailgetreu darzustellen, die die Kernelemente meiner sonst abstrakten Werke bilden. 

Mein Ziel ist es den Betrachter zu sensibilisieren, neugierig zu machen und ihn so dazu zu bewegen Verborgenes in meinen Bildern zu suchen und zu entdecken. 

Vita 

Geboren 1954 in Otzenrath / NRW; Jurastudium in Köln; Zeichnerische Studien; Arbeiten in Öl; Skulpturen in Keramik; Erarbeitung verschiedener Techniken als Autodidakt und in Zusammenarbeit und Gesprächen mit befreundeten Künstlern; ab 1990 Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland. 

Foto Elke G. Nauroth

Do 07.09. – 01.10.2017, Mo-Do 9-16 Uhr, Fr 8-14 Uhr 

Vernissage Mittwoch, 7. September 2017, 18 Uhr, Foyer 1. Etage 

Eintritt frei, Spende erbeten

Details

Beginn:
7. September, 18:00
Ende:
1. Oktober, 16:00
Veranstaltungskategorie: